Neujahrsgrüße

Vorsicht, die Ohrringe

Wen herzt denn da der kleine Junge mit seinen Händen? Richtig, es ist Carla Bruni, die Frau des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy.

Das beweisen zweifelsfrei die großen Ohrringe, um die das Kind beim Erkunden des schönen Präsidentengattinnengesichts hoffentlich einen großen Bogen macht. Carla Bruni-Sarkozy, deren eigener Sohn schon seit einer Weile aus dem anarchistischen Alter heraus ist, in dem Kleinkinder alles anfassen und in den Mund stecken müssen, befindet sich auf dem Weg nach Washington, wo ihr Mann den US-Präsidenten treffen wird. Unterwegs haben sie und Sarkozy einen kurzen Abstecher nach Guadeloupe und Martinique gemacht, um die Neujahrsgrüße des Präsidenten zu überbringen. Den Kleinen traf sie in einem Kinderdorf in Le Lamentin auf der Karibikinsel Guadeloupe. Ein schönes Erinnerungsfoto.