Lange Grillgabel verschluckt

Venedig - Ein Rentner in Venedig hat eine 30 Zentimeter lange Grillgabel verschluckt. Der 69-Jährige hatte die Gabel offenbar so tief in den Mund geschoben, dass sie den Kehlkopf berührte, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa gestern. Dadurch löste er einen Würgereiz aus, die die Gabel noch tiefer in die Speiseröhre hinunterdrückte. Erst durch einen chirurgischen Eingriff konnten Ärzte den Gepeinigten von der Gabel im Schlund befreien. dpa