Oh! Great: "Majin-Devil"; Planet Manga

Oh! Great: "Majin-Devil"; Planet Manga; 10,25 Euro. - Vampire sind ja gemeinhin Gestalten, die das Dunkel lieben, sich in Grüften oder Särgen verbergen und sich nur nachts hinauswagen. Den Mythos der Schattengestalten macht sich der japanische Mangaka "Oh! Great", dessen Name von außerordentlich viel Selbstbewusstsein zeugt, zunutze, um eine Welt zu erfinden, in der das Gesetz des Stärkeren herrscht. Eine besondere Wendung erhält die Geschichte, als der Anführer einer Motorradgang von einem dreihundert Jahre alten Vampir verwandelt wird und von da an nichts anderes mehr im Sinn hat, als wieder ein Mensch zu werden. Wie schon "Tenjo Tenge", das aus derselben Feder stammt, spielt auch "Majin-Devil" mit der Faszination der Gewalt. Schade nur, dass sich die Suche nach der Unsterblichkeit und die Frage nach dem Wert derselben im Laufe des zweiten Bandes der Story als Kopfgeburt entpuppt und der Manga den durchaus rauen Charme des ersten Bandes nicht halten kann. Da hilft leider auch der übliche Cliffhanger nichts mehr.

isa