Hochzeitstorte mit Orangen-Sahne

Zutaten: 8 Blatt weiße Gelatine, 2 Biskuitböden, 8 El Orangenlikör, 400 g Marzipanrohmasse, 250 g Puderzucker, 500 g Sahne, 6 El Orangensaft, 400 g weiße Kuvertüre, 200 g Schokoflocken, 200 g kandierte Orangenscheiben.

Zubereitung: Gelatine einweichen. Biskuitböden quer halbieren, beide Hälften mit je 4 El Orangenlikör tränken. Marzipanrohmasse halbieren und jeweils mit 100 g Puderzucker und 1Tl Wasser zu einer glatten Masse verkneten. Marzipan zu zwei runden Platten mit einem Durchmesser von 35 cm ausrollen.

Sahne steif schlagen. Orangensaft erwärmen und abgetropfte Gelatine darin auflösen. Orangensaft unter die Sahne ziehen und kalt stellen. Orangencreme gleichmäßig auf beiden Böden verteilen. Tortendeckel aufsetzen und mit den Marzipanplatten belegen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und gleichmäßig auf beiden Marzipanplatten verstreichen. Tortenrand mit den Schokoflocken dekorieren. Torte mit kandierten Orangenscheiben belegen und abgedeckt kühl stellen.

Rezept aus: «Feiern - die besten Ideen», DuMont, Köln 2001, 240 S., 12,80 Euro.