Fernsehen

ESC-Countdown für Ann Sophie

Als sie zum ersten Mal für eine Probe auf der Bühne der Wiener Stadthalle gestanden habe, seien ihr spontan die Tränen gekommen, sagt Ann Sophie.

Ganz so emotional ist die diesjährige deutsche Teilnehmerin am Eurovision Song Contest am Montagvormittag nicht, als sie in der österreichischen Landesvertretung von Botschafter Nikolaus Marschik verabschiedet und mit Glückwünschen überhäuft wird. „Jedes Mal überschlägt sich mein Herz. Ich liebe das, was ich tue, und wenn ich singen darf, bin ich glücklich“, so die 24-Jährige, bevor sie ihren Song „Black Smoke“ anstimmt. Mit dem Titel will Ann Sophie am 23. Mai beim Finale in der österreichischen Hauptstadt versuchen, den ESC-Titel nach Conchita Wurst mal wieder nach Deutschland zu holen.