Fernsehen

„Deutschland 83“ ist beste Serie der Welt

Beim Festival Séries Mania in Paris ist die Ufa-Fiction-Serie „Deutschland 83“ als „beste Serie der Welt“ ausgezeichnet worden.

Der internationale Erfolg der deutschen Produktion hält damit an: Ab 17. Juni wird die Serie in den USA gezeigt – früher als in Deutschland, wo die Ausstrahlung im Herbst geplant ist. „Nach den Auslandserfolgen von ‚Unsere Mütter, unsere Väter‘ und ‚Nackt unter Wölfen‘ ist die Auszeichnung ein weiterer Meilenstein in der internationalen Anerkennung unserer Programme“, so Produzent Nico Hofmann. „Deutschland 83“ basiert auf der deutschen Geschichte des Jahres 1983 – damals geriet die Welt an den Rand einer nuklearen Katastrophe.