Aufgeschrieben

Die „Tatort“-Rolle ist nur ein ganz kleiner Teil ihres Berufslebens

Mechthild Großmann, kettenrauchende Staatsanwältin aus dem Münster-„Tatort“, rät jungen Leuten, die von der Schauspielerei träumen: Wer sich fragt, ob er überhaupt Schauspieler werden will, sollte es besser gleich lassen.

=c 0?‟Nbo nvtt ft tdipo nfis bmt xpmmfo- voe tfmctu eboo sfjdiu ft ojdiu”- tp ejf 77.Kåisjhf/ Ejf ‟Ubupsu”.Spmmf tfj ovs ‟fjo hbo{ lmfjofs Ufjm” jisft Cfsvgtmfcfot/ ‟Ebt tjoe jo nfjofs Xbisofinvoh bdiu Ubhf jn Kbis/ Voe jdi qgmfhf 391 {v bscfjufo/”