Aufgeschrieben

Dieter Hallervorden dreht in Berlin mit Anja Kling die Komödie „Chuzpe“

In Berlin haben die Dreharbeiten zu der ARD-Komödie „Chuzpe“ mit Dieter Hallervorden und Anja Kling begonnen.

Die Verfilmung nach Motiven aus dem gleichnamigen Roman der australisch-amerikanischen Erfolgsautorin Lily Brett erzählt den Neuanfang des rüstigen Wahlaustraliers Edek Rotwachs (Hallervorden) in Deutschland – und warum Fleischklopse ein Stück Heimat bedeuten. Anja Kling übernimmt die Rolle seiner Tochter.