Blattkritik

Martin Delius zu Gast bei der Morgenpost

Der Chef der Piraten-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Martin Delius, hat am Freitag die Redaktionskonferenz der Berliner Morgenpost besucht.

Nach einer ausführlichen Blattkritik diskutierte Delius, der auch dem BER-Untersuchungsausschuss vorsitzt, mit Sandra Garbers, Mitglied der Chefredaktion, und den Redakteuren unter anderem über den neuen Hauptstadtflughafen. Delius erneuerte dabei seine Aussage, er würde den BER am liebsten ganz abreißen und an einem anderen Ort neu aufbauen lassen. Der Standort in Schönefeld sei „nicht zukunftsfähig“. Wann er denn mit einer BER-Eröffnung rechne? Delius lachend: „Morgen um 7 Uhr.“ Schön wär’s.