Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Also heute jibs bei uns Sparjel! Freu ick mir schon seit’m Jänsebraten druff. Ick liebe det königliche Jemüse, ooch wenn ick ansonsten een Fleischfressa bin. Da befind’ ick mir übrijens in juta Jesellschaft. Eeene Umfrage vom Apotheken-Blättchen hat erjeben, det nur bescheidene sieben Prozent der Deutschen sich bevorzugt vejetarisch ernährn. Bei den Frauen sind’s immahin neun Prozent, bei den Männern nich ma fünf Prozent. Dabei hab ick jar nüscht jejen Jemüse oda Salat – mit nem schönen Schnitzelchen dazu is det sehr lecka. Nur beim Sparjel werd’ ick jlatt zum Vejetarier: der Beelitzer schmeckt ma ooch nur mit neuen Kartöffelchen und brauna Butta. So lang ick ihn nich selba schälen muss...

Kasupke@morgenpost.de