Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Kaum hab ick mir den letzten Krümel von Schwiejamuttas Käsekuchen abjewischt, is Ostern schon wieda vorbei. Ick hoffe, Ihre Feiatage warn jenau so kalorienreich wie meene. Ausnahmsweise war ick mit’n Fernsehprogramm ma halbwechs einvastanden. Den Grzimek-Film fand ick sehr jut jemacht. Wusste jar, nich, wat det fürn doller Vorkämpfer für Naturschutz und Schürzenjäga war. Trude war nur enttäuscht, det ihre jeliebte „Lindenstraße“ Ostasonntach sang- und klanglos ausjefalln is. Na ja, bei der machtvollen Senkung der Fernsehjebühren um noch nich ma fuffzich Cent muss der Zuschaua eben Abstriche machen. Denn an den üppijen Intendanten- und Moderatoren-Jehältern wird jarantiert nich jespart ...

Kasupke@morgenpost.de