Prominente

Fashion Fans an der Friedrichstraße

Die nächste Fashion Week liegt noch in weiter Ferne.

Eine Gelegenheit für prominente Berliner Mode-Fans, sich auch jetzt schon mit neuen Kreationen zu umgeben, bot sich am Donnerstagabend im „Quartier 206“ an der Friedrichstraße. Dort eröffnete das italienische Label Etro seinen neuen Shop. Es kamen unter anderen die Schauspielerinnen Emilia Schüle und Katja Flint, Nachrichtensprecher Marc Bator und Model Franziska Knuppe. Palina Rojinski legte auf.