Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Kaum hat sich die eene Posse erleedicht – der Witz mit der Witzlebenstraße – kommt die nächste uffn Tisch.

Der U-Bahnhof Thielplatz in Dahlem soll umbenannt wern in „Freie Universität Berlin“. Ausnahmsweise mal nich, weil der ehrenwerte Herr Thiel etwa een bösa Mann war, sondern zur „besseren Orientierung“. Mal abjesehn davon, det ville Uni-Jebäude näha zur Station-Dahlem Dorf liejen, stiftet diese Umbenenneritis bloß Vawirrung und kostet Jeld. Hinta Straßen- und Bahnhofsnamen steckt imma een Teil unsra Stadtjeschichte – in diesem Fall die der Domäne Dahlem und der Königlichen Järtner-Lehranstalt. Warum soll die jetilgt wern?

Kasupke@morgenpost.de