Aufgegabelt

Winzer Claus Burmeister beim Morgenpost-Menü im „Ritz-Carlton“

Vom Riesling über den Pinot Gris bis zum Blaufränkisch „Dicker Franz“.

Um die Weine des Morgenpost-Menüs im März in der „Brasserie Desbrosses“ im „Ritz-Carlton“ hat sich Claus Burmeister gekümmert. Am morgigen Sonntag wird der Winzer aus der Gemeinschaft Heitlinger & Burg Ravensburg aus dem Kraichgau nach Berlin kommen – und sie zu den Gängen präsentieren. Noch sind Plätze frei.