Diskussion

Ernst Elitz besucht die Morgenpost

Zu Gast bei der Berliner Morgenpost: Der ehemalige Intendant des Deutschlandradios und Journalist Ernst Elitz besuchte am Dienstagvormittag die Redaktion im Neuen Kranzler Eck am Kurfürstendamm.

Der 73-Jährige machte eine detaillierte Blattkritik und diskutierte mit Chefredakteur Carsten Erdmann und den Redakteuren über die aktuelle Ausgabe. An diesem Tag interessierten besonders der Brandbrief von Abgeordneten an den Bundesverkehrsminister, in dem es um die Verkehrsanbindung an den Flughafen BER ging, der Streik der Berliner Lehrer und der Report über „tanzende Hunde“. Ein interessanter Vormittag.