Ausstellungen

Spanische Kunst erobert die Museen

Fünf Ausstellungen spanischer Malerei werden 2015 bis 2017 in Deutschland gezeigt, unter anderem von Picasso, Miró, Zurbarán und Joaquín Sorolla.

Der spanische Botschafter Juan Pablo García-Berdoy Cerezo und seine Frau Inés Carvajal Argüelles begrüßten am Dienstag die Verantwortlichen der Museen in der Botschaft in Tiergarten. „Es ist eine Zeitreise durch fünf Jahrhunderte hochkarätiger Kunst – eine einzigartige Gelegenheit, sie zu erleben“, sagte er. Der Präsident der Preußen-Stiftung, Hermann Parzinger, freut sich „auf ein Feuerwerk an Ausstellungen“: „Europa lebt von dieser Vielfalt der Kunst und Kultur.“