Aufgeschrieben

Dieter Kosslick wird mit Orden der Republik Korea geehrt

Mit der „Eungwan-Medaille“ ist am Montag Berlinale-Chef Dieter Kosslick (Foto) geehrt worden. Botschafter Kim Jae-shin überreichte ihm den Orden für seine Verdienste um die Förderung des südkoreanischen Filmschaffens an der Stülerstraße. „Ich danke für diese große Ehre. Die schöpferische Kraft des südkoreanischen Kinos ist seit vielen Jahren eine Inspiration für Filmschaffende in aller Welt“, so Kosslick.