Medien

Jérôme Boateng beweist Stilgefühl

Fußballer Jérôme Boateng (Foto) ist vom Magazin „GQ“ zum stilvollsten Mann Deutschlands gewählt worden.

„Ob leger in Jogginghose, T-Shirt und Sneakers oder im feinen Zwirn. Der Weltmeister hat in der Mode, wie auf dem Platz, stets das richtige Timing“, heißt es in der Begründung der Redaktion. Der gebürtige Berliner, der derzeit beim FC Bayern München unter Vertrag steht, ist nicht der einzige Fußball-Weltmeister, der es in die Liste geschafft hat: Bastian Schweinsteiger belegt den 8. Platz, Bundestrainer Joachim Löw erreichte Platz 88. Auf Platz zwei und drei landeten Rapper Cro und die Neuköllner Stilikone Ali Akdeniz.