Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Alle Jahre wieda... Imma, wenn ick allet besorcht habe, wenn ick brav jewartet habe, um die bestellte Jans abzuholn, wenn ick bei Butta Lindna jeduldich inne Schlange jestandn hab’ für Würstchen und Kartoffelsalat, wenn ick mühsam die Wassaflaschen und allet andere hochjeschleppt habe - imma denn fällt Trude ein, dettse wat vajessen hat. Diesmal: Suppenjrün. „Kasu, ohne Suppenjrün wird die Soße nüscht...“ Det kann ick nich riskiern. Jänsebraten ohne richtije Soße ist wie Weihnachten ohne Baum. Also wennse heute n’vazweifelten Mann am Jemüsestand entdeckn - det bin icke. Frohet Fest und jeruhsame Feiatage!

Kasupke@morgenpost.de