Aufgefallen

Marius Müller-Westernhagen wird von seinem Fitnesstrainer gequält

Musiker Marius Müller-Westernhagen erträgt für seine Fitness einiges. „Ich trainiere fünfmal die Woche sehr hart.

Dreimal Konditionstraining, zweimal Krafttraining. Und ich habe einen Trainer, der mich abgrundtief quält“, sagt er. Mit 66 Jahren müsse das so sein. Er sei aber positiv gestimmt. „Du musst Glück haben mit deinen Genen. Ich bin da sehr optimistisch, ich kenne ja meine Mutter“, so Westernhagen.