Weihnachtsstars

„Ich denke mir: Geil, Spekulatius“

Zu dritt Magdalena Neuner

Zu Hause mit der Familie oder auf Reisen mit dem oder der Liebsten: Die Prominenten feiern Weihnachten ganz unterschiedlich. So werden Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes an Heiligabend nicht in Berlin sein. „Wir fliegen erst ins vorweihnachtliche New York und danach erholen wir uns von der Weihnachtsreizüberflutung auf den Bahamas“, sagt Collien Ulmen-Fernandes.

Für Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner wird das diesjährige Weihnachtsfest mit ihrer in diesem Jahr geborenen Tochter anders, als es bislang war: „Bisher waren wir ja immer jeder bei unseren Eltern und haben mit unseren Familien Weihnachten gefeiert“, sagte die 27-Jährige. „Und jetzt sind wir das erste Mal unsere eigene Familie. Nur wir drei.“

Ihr Kollege, der frühere Gewichtheber Matthias Steiner, und seine Frau Inge feiern nach eigenen Worten „ganz traditionell bei Karpfen und Schwarzwurzelsalat. Und Sekt darf natürlich auch nicht fehlen, dann wird angestoßen“.

Über traditionelles Weihnachtsessen freut sich auch Nora Tschirner: „Ich werde auch nicht aggressiv, wenn schon Mitte Juli Spekulatius da sind, sondern ich denk mir ‚Geil, Spekulatius‘. Und ich habe auch noch nie verstanden, warum eigentlich eines meiner Lieblingsessen – Gänsekeule mit Rotkohl – immer nur in einem Monat im Jahr ausgeliefert zu werden scheint.“