Aufgeschrieben

Matthias Schweighöfer wünscht sich Weihnachten ohne Pegida

Via Facebook gewährt Matthias Schweighöfer regelmäßig Einblicke in sein Leben.

Ein Post gegen die Anhänger der Pegida-Bewegung brachte dem Schauspieler jetzt besonders viele Rückmeldungen: „Was soll das eigentlich für ein friedliches Weihnachtsfest werden, wenn so viele Pegida-Deppen und Mitläufer unser Land in den Abgrund ziehen?“, so der Schauspieler. Der Post wurde 43.000 Mal geliked und kontrovers diskutiert.