Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Süßa die Kassen nie klingeln – Endspurt für den Jeschenkekoof! Da wollten ooch vier Räuba im Kadewe dabei sein und ham die Schmuckvitrinen jeplündert. Den ehrlichen Bürjern sitzt det Portemonnaie locka, vameldet der Handel. Sparn bringt ja ooch nüscht ohne jegliche Zinsen. Trude is sowieso imma fürs Ausjeben – jedenfalls wenn’s um Schuhe und Taschen jeht … Also vielleicht stürzen wa uns heute ins Jetümmel: Shopping Centa oda Weihnachtsmarkt – schwere Entscheidung. Wenn det Wetta aba so unjemütlich is wie jestern, bleibm wa zu Hause, zünden den Adventskranz an und träumen mit Bing Crosby von weißen Weihnachten. Jemütlichen vierten Advent!

Kasupke@morgenpost.de