Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Heute jeht se bei uns los, die Adventszeit und Trude hat n’ strammen Zeitplan vorjejeben: Kurzet Frühstück, denn runta innen Kella, erste Kisten mit Weihnachtsschmuck und Lichtaketten hochschleppen. Die janze Nachbarschaft hat schon uffjelichtert, icke bin ma wieda der Letzte. Und während ick denn uffm Balkon inne Kälte mitte Kabel kämpfe, schmückt Trude den Adventskranz und vateilt jeschätzte fuffzich Weihnachtsmänna, Engelchen und Elche inna janzen Wohnung. Denn wern wa feststelln, det sämtliche Jasfeuazeuje leer und die CDs mit Weihnachtsmusik vaschwunden sind. Alle Jahre wieda... Ick wünsch’ Ihnen n’ jeruhsamen ersten Advent!

Kasupke@morgenpost.de