Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Die jute Nachricht is: die jeklauten Mauerkreuze sind wieda an ihrm Platz. Sojenannte Aktivisten hatten die jestohlen, um jejen die Flüchtlingspolitik der EU zu protestiern. Ne absolut bekloppte Aktion von ner selbst ernannten Künstlertruppe, die so’n Schwachsinn zur Kunst erklärt, und det janze ooch noch im Rahmen eines Kunstfestivals am Maxim Gorki Theater jemacht hat. Und weil der Innensenator Henkel det zu Recht kritisiert hat, solla sich nu dafür entschuldijen. Varrückta jehts wohl nich mehr. Demnächst wird noch’n Bankübafall zur Kunst erklärt, is ja ne Protestaktion jejen den Kapitalismus …

Kasupke@morgenpost.de