Vinyl

Party für den guten alten Plattenladen

Im Heimathafen Neukölln wurde am Montagabend eine vom Aussterben bedrohte Institution gefeiert: der Plattenladen.

Zur Opening Night der sechsten Plattenladenwoche waren dazu Musiker wie Femme Schmidt und Laith Al-Deen, Schauspieler Kai Wiesinger sowie der Botschafter der Veranstaltung, Bela B., an die Karl-Marx-Straße gekommen. „Ich mag meine eigene Musik am liebsten auf Vinyl, das ist auch in meiner Generation wieder total im kommen“, so Sängerin Femme Schmidt. Trotzdem gab sie zu, dem Plattenladen an der Ecke auch mal mit iTunes fremdzugehen. Die Besucher erwarteten Auftritte der Bands Rainbirds, Bollmer und The Dead Lovers.