Aufgefallen

Fußball-Weltmeister Lukas Podolski übernimmt eine Kinorolle

Bald ist er auch im Kino zu sehen: Fußball-Weltmeister Lukas Podolski gibt sein Leinwanddebüt. In „Macho Man“ spielt sich der 29-Jährige selbst – und durfte dafür wieder auf dem Rasen des Kölner Stadions kicken. „Der Film wird in meiner Heimat Köln gedreht, hier bin ich aufgewachsen, und hier hat meine Karriere begonnen“, sagte er der „Bild“-Zeitung. „Ich hoffe, dass es ein cooler Film wird.“