Aufgeschrieben

Regisseur Wim Wenders wollte Architekt, Priester oder Arzt werden

Wim Wenders hatte als Kind verschiedene Berufswünsche: „Als ich zwölf war, wollte ich Architekt werden“, sagte er der „Zeit“. „Ich bewunderte Oscar Niemeyer und seine Bauten für Brasília: eine Stadt im Urwald.“ Später habe er Priester werden wollen „und mitmachen bei einer Kirche, die bei den Menschen ist“. Schließlich habe er zwei Semester Medizin studiert, um Arzt zu werden. Aber auch das sei nichts für ihn gewesen.