Ehrung

Donald Sutherland wird in Berlin zur „Legende“

Der kanadische Schauspieler Donald Sutherland wird am 6. November als „GQ Mann des Jahres“ in der Kategorie „Legende“ ausgezeichnet.

Bei der Verleihung der Awards in der Komischen Oper Berlin wird er den Preis für sein Lebenswerk entgegennehmen. Seit 40 Jahren wirkt Sutherland in internationalen Filmen mit „und brilliert seither in unterschiedlichsten Rollen“, so die Begründung. Für seine schauspielerische Leistung wurde der Hollywoodstar bereits mit zwei Golden Globes und einem Stern auf dem „Walk of Fame“ geehrt. Ab dem 20. November wird der 79-Jährige, der für seine Wandlungsfähigkeit bekannt ist, als Präsident Snow im dritten Teil der Romanverfilmung „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1“ zu sehen sein.