Aufgeschrieben

Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt jagen einen Untoten

Ein mysteriöser Fall für die Kölner Fernsehkommissare.

Die Dreharbeiten für den neuen WDR-„Tatort“ mit dem Arbeitstitel „Der Untote“ haben am Dienstag begonnen. Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) jagen in dieser Folge ein Phantom: Der Mann wurde vor sechs Jahren offiziell für tot erklärt. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Kommissare auf Wirtschaftsverbrechen in der Vergangenheit.