Eröffnung

Anstoßen auf drei Tage Tanz

100 Künstler, 30 Tanzaufführungen, Videoinstallationen und Performances

Mittwochabend wurde in der Galerie Patrick Ebensperger die längste Nacht des Jahres – die 8. Tanznacht Berlin – eröffnet. Viele Gäste waren nach Wedding gekommen, um die Installationen von An Kaler, Anne Quirynen, Pauline Boudry und Renate Lorenz, Bjørn Melhus, Meg Stuart und Penelope Wehrli zu besichtigen – und bei der Eröffnungsparty mit Patrick Ebesperger und der Kuratorin der Tanznacht, Heike Albrecht, anzustoßen. Bis Ende der Woche findet das Programm in den Uferstudios statt.