Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Naja, ick hatte mir eijentlich ’n besseren Start von unsra Hertha inne neue Bundeslija-Saison vorjestellt. Immahin jing det Ufftaktspiel vor eenem Jahr 6:1 aus. Und als et nach 47 Minuten zwee zu null stand, dacht ick, det wird ne Wiedaholung. Zum Schluss konnte man ja froh sein, det wenichstens ’n Unentschieden bei rausjesprungen is. Hätte noch schlimma kommen können, die Elitetruppe aus Dortmund hat ihren Saisonbeginn so richtich vageigt. Manchmal jewinnt man und manchmal valiert man, so is det im Sport. Uff jeden Fall bin ick froh, det die bundesligalose Zeit endlich vorbei is, det Fieba fehlt einem ja doch, vor allen Dingen am Sonnabend. Konferenz-Schaltung nachmittachs im Radio – herrlich!

Kasupke@morgenpost.de