Aufgeschrieben

Christine Neubauer hadert mit den Nebenwirkungen ihres Jobs

Schauspielerin Christine Neubauer fühlt sich von den Medien ungerecht behandelt.

„Alles, was über mein Privatleben geschrieben wurde, waren Spekulationen bis hin zur Falschdarstellung“, sagte die 52-Jährige der „Stuttgarter Zeitung“. Sie sei Schauspielerin geworden, um Geschichten zu erzählen, „nicht aber, um mein Privatleben in der Presse zu verfolgen“.