Hotel Adlon

Oliver Eller stellt seinen Nachfolger vor

Holländer sei er.

„Nobody’s perfect.“ So stellte der für die Kempinski-Häuser in Europa zuständige General Manager Marcus van der Wal – auch Holländer – den neuen Direktor des „Hotel Adlon“ am Dienstag 100 Gästen aus Wirtschaft und Medien vor. Emile Bootsma wird ab dem 1. September das Fünf-Sterne-Haus am Pariser Platz von Oliver Eller übernehmen. Bootsma erzählte, er habe Berlin bei einer von der Hotelgruppe organisierten Schnitzeljagd gut kennengelernt. Was die Stadt attraktiv mache? „Das Fahrradfahren. Das geht hier genauso gut wie in meinem flachen Heimatland.“