Duft

Helene Fischer gibt es jetzt auch im Flakon

Er soll nach pinkfarbener Freesie, frischem Pfirsich und sizilianischer Tangerine duften.

Helene Fischer scheint ihre Musik nicht mehr zu reichen: Jetzt bringt die Schlagersängerin ihren eigenen Duft auf den Markt. Genannt hat sie ihn „That’s me“ – auf Deutsch: „Das bin ich“. Im bunten Blumenrock präsentierte sie den Flakon in München. Mehr als ein Jahr habe man an dem Duft herumprobiert, so die 29-Jährige. Show-Kollege Kai Pflaume moderierte die Veranstaltung und postete später auf seiner Facebook-Seite: „,That’s me‘ riecht wirklich lecker und Helene ist eh dufte.“ Laut einer Parfümeriekette soll der Duft ab September zu kaufen sein.