Aufgefallen

Designer Wolfgang Joop malte seine Mutter im Sterbeprozess

Wolfgang Joop hat seine Mutter in der Phase ihres Sterbens gezeichnet.

Entstanden seien damals „drei Zeichnungen in ungefähr drei Tagen oder Nächten“, sagte der Designer der „Süddeutschen Zeitung“. Er besitze die Arbeiten zwar noch, habe sie aber nie wieder angeschaut. „Nur durch die Übersetzung der Wahrheit auf meinen Zeichenblock konnte ich die stumme Nähe und den Abschied zugleich ertragen.“