Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Det Jeld liecht uff der Straße, heeßt et imma. Am Sonntach stimmt det ooch – fast. Jenau jenommen, liechts im märkischen Sand vabuddelt. Een Immobilien-Milljonär aus Amerika will lauta Umschläje mit Jeldscheinen in Parks und Jrünanlagen vastecken, Hinweise dazu jibs im Intanet. Die Aktion hatta schon in anderen Städten jemacht. Anscheinend hatta so viel Kohle, detta nich weeß, wohin damit. Aba is ja erfreulich, wenn een Immobilien-Fritze mal det Joldjräber-Prinzip in Berlin umkehrt. Also beim Sonntachsspazierjang ne Schippe mitnehmen – und schön uffpassen, dettse nich’n Blindjänga ausm Kriech ausbuddeln.

Kasupke@morgenpost.de