Aufgeschrieben

Stefan Gwildis gibt Tipps zur Beschäftigung beim Jazz

Musiker Stefan Gwildis möchte mit Jazz-Klischees aufräumen. Bei Jazz dächten viele noch an „Oberstufenlehrer, bisschen Bart im Gesicht“, sagte er der „Für Sie“. Für ihn bedeute diese Musik mehr: „Jazz hat unglaublichen Swing – danach kann man wunderbar tanzen!“, so Gwildis. „Und wer sagt eigentlich, dass Jazz keine Beischlafmusik ist? Ich kann aus dem Stand fünf Alben nennen, zu denen man prima Sex haben kann!“