Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Irjendwie hat mir die Sommagrippe erwischt, aba Kratzehals und Schniefnase wern mir nich abhalten, unsre Jungs heute Abend ordentlich anzufeuern. Muss nur irjendwie den Tach übastehn und darf den Fernseha nich zu früh einschalten. Erstens wejen der endlosen Werbung – wofür zahl’ ick eijentlich Jebühren – und zweetens wejen dem endlosen Jesülze der Moderatoren. Wobei ick den Mehmet Scholl mit seine Analysen janz jut finde. Neulich hatta wat jesacht von „Wucht und Wille“. Jenau det brauchen wa jejen Ghana. Also, uff jeht’s! Meene Droschke is beflaggt, ick bin bereit für den Sieg!

Kasupke@morgenpost.de