Info

Der Wachküsser

Biografie Justus Frantz, 1944 im heutigen Polen geboren, wuchs in Tesdorf auf. Dort, wo der Pianist, Dirigent und Musik-Impresario in den 80er-Jahren das Schleswig-Holstein Musikfestival gründete, auf das Frantz einst seinen Freund Leonard Bernstein holte. Frantz war ein Junggenie des Klavierspiels. Er lernte bei Eliza Hansen in Hamburg, wo er auch heute noch eine Wohnung besitzt.

Mission Frantz gilt als ein Botschafter der Musik. Sein Orchester heißt Philharmonie der Nationen und ist das Zuhause von jungen Musikern. Er gilt als der Wachküsser des klassischen Musiklebens.

Gegenwart Inzwischen ist der Vater zweier Söhne, der lange Professor an der Hamburger Musikhochschule war, zum dritten Mal verheiratet. Sein älterer Sohn Christopher Tainton ist Pianist, so wie Neffe Caspar Frantz.