Info

Der Trend in Berlin

Philosophie Veganer lehnen jegliche Nutzung von Tierprodukten ab. Auf Fisch, Fleisch, Honig, Eier und Milchprodukte und auf Wolle und Leder bei Kleidung wird verzichtet. Der Begriff leitet sich vom englischen „vegetable“ („Gemüse, pflanzlich“) ab.

Vor Ort Neben den „Veganz“-Filialen an der Schivelbeiner sowie an der Warschauer Straße wurden in den letzten Jahren ein veganer Asia-Imbiss, Schuhläden mit Kork- und Bastprodukten, Friseurgeschäfte mit rein pflanzlichen Shampoos sowie ein Veranstaltungsort für vegane Kochkurse in Neukölln eröffnet. Es gibt Boutiquen, die iPhone-Hüllen aus Kork und Nagellack auf Zellstoffbasis verkaufen und an der Treptower Straße das „Sfizy Veg“ mit mehr als 200 verschiedenen veganen Pizzen. An der Uhlandstraße bietet Jean-Christian Jury im Gourmetrestaurant „La Mano Verde“ rein vegane Speisen , ins Bikini Berlin ist kürzlich ein veganes Modelabel gezogen.