Aufgegabelt

Ulrike Folkerts engagiert sich für die Deutsche Welthungerhilfe

„Tatort“-Kommissarin Ulrike Folkerts setzt ihre Prominenz dafür ein, auf den Wassermangel in weiten Teilen Afrikas und Asiens aufmerksam zu machen.

Die Schauspielerin nahm dafür in Baden-Baden an einer Straßenaktion der Deutschen Welthungerhilfe teil. Die Wasserversorgung und Hygieneverhältnisse in vielen Ländern seien ein Skandal, so Folkerts: „Dagegen will ich mit der Welthungerhilfe etwas tun.“