Aufgeschrieben

Annette Frier spricht über ihre Erfahrungen als Mutanten-Mutter

Schauspielerin Annette Frier weiß aus Erfahrung mit ihren fünfjährigen Zwillingen Bruno und Josefina, warum man todmüde Mütter „Mombies“ nennt. „Am Anfang sind alle Mütter Mutanten“, sagte die 40-Jährige zu „brigitte-mom.de“. „Ich habe gedacht: Ich bin falsch. Mit mir stimmt was nicht. Weil ich alles so höllisch anstrengend fand.“ Heute lüge sie andere Zwillingsmütter auf die Frage, wann es endlich besser werde, schon mal an.