Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Nu’ is’ de nächste Luftnummer von olle Mehdorn jeplatzt. Der Probebetrieb am BER fällt ooch ins Wasser. Eijentlich hab’ ick mir ja an solche Nachrichten vom Fluchhafen schon jewöhnt, aba ick frage mir schon, wer da noch mit wem zusammenarbeitet. Mehdorn schmeißt alle raus, die den Karren ausm Dreck ziehn sollten, und Wowereit tut det Jejenteil von dem, wat Mehdorn will. So wird det nie wat. Aber keene Sorje, meene Herren, Kasupke hat die Lösung: Berlin baut seine Luxusbücherei und die Wohnungen in Schönefeld, Tempelhof bleibt leer, und in Tejel wird eenfach weiterjeflogen. Fertich is’ die Laube. Meene Kontonummer für die Provision jibt’s uff Anfrage.

kasupke@morgenpost.de