Gewonnen

Tom Hanks dreht wieder in Babelsberg

Hollywoodstar Tom Hanks wird im April für sein nächstes Projekt mit Regisseur Tom Tykwer nach Potsdam zurückkehren.

Bis Mai wird der Oscar-Preisträger erneut im Studio Babelsberg vor der Kamera stehen. 2011 hatte Hanks dort mit Tykwer und Halle Berry für „Cloud-Atlas“ gedreht. Nun spielt er die Hauptrolle in „Ein Hologramm für den König“ nach dem Roman von Dave Eggers.