Aufgeschrieben

Für die Tochter: Schweighöfer grüßt seinen „Pupsekuchen“ im Fernsehen

Schauspieler Matthias Schweighöfer hat seine Tochter Greta im „Sat.1-Frühstücksfernsehen“ mit ungewöhnlichen Kosenamen gegrüßt.

„Pupsekuchen“ und „Arschimaus“. Dazu winkte er am Montag mehrmals in die Kamera. Er habe mal Ärger von seiner Tochter bekommen, weil er bei seinem Gruß an sie im TV nicht gewinkt habe: „Da wurde ich gestraft, nicht mehr kuscheln und so“, erzählte er.