Aufgeschrieben

Sängerin Judith Holofernes will nicht nur Mutter sein

Sängerin Judith Holofernes gibt zu, mit der Rolle als Mutter manchmal geistig unterfordert zu sein.

„Ich bin voller Liebe, aber ich möchte nicht den ganzen Tag Spielzeugautos hin- und herschieben. Ich habe ein Hirn“, sagt die zweifache Mutter im Magazin „Brigitte“. Die beste Lösung, um Frustration zu vermeiden, sei eine Arbeitsteilung zwischen den Eltern.