Grimme-Preis

Chakall kocht preisverdächtig

Der argentinische Fernsehkoch Eduardo Andrés Lopez alias „Chakall“ ist mit seinem Format „Beef Buddies“ (ZDFneo) für den 50. Grimme Preis neben 15 weiteren Produktionen in der Kategorie „Unterhaltung“ nominiert.

In der Sendung huldigen Chakall und seine beiden Kollegen Tarik Rose und Frank Buchholz dem Fleischverzehr und schlachten, jagen und angeln sich durch die Bundesrepublik. Im Wettbewerb um den renommierten Fernsehpreis stehen unter anderem Formate wie „Circus HalliGalli“ (ProSieben), „Danni Lowinski, Staffel 4“ (Sat.1) und „Die Jungs-WG: Ohne Eltern in den Schnee, Folge 10“ (Kika).

Chakall moderierte bereits Kochsendungen in China und Portugal und eröffnete im vergangenen Jahr das südamerikanische Restaurant „Sudaka“ an der Schöneberger Goltzstraße.