Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Meene Herrn, is det kalt.

Ick hab am Sonnabend nur die allanötichsten Weje jemacht und beabsichtije, det ooch heute so zu handhaben. Lieba sitz’ ick uffm Sofa und lese Zeitung. Da musst ick jestan schon üba den festjefrornen Kranwagen uff der Avus grinsen. Der sollte eijentlich nem umjekippten Imbiss-Anhänga uff die Achse helfen und wurde selba zum Notfall. Naja, für die Autofahrer, die deshalb ewich im Stau standen, war det natürlich jar nich komisch. Trude saacht, ick sollte ooch Mitjefühl mit die Bundeslija-Fußballa haben, die ausjerechnet bei so ner Affenkälte inne Rückrunde jestartet sind. Nee, Freunde. Ick finde, det is in euan fürstlichen Jehältan drin. Da bedaure ick lieba Briefträja und Zeitungsboten.

kasupke@morgenpost.de