Aufgefallen

Mit Vergangenheit: Horst Seehofer von der Zeit als Messdiener geprägt

Horst Seehofer, Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef, hat in einem Fernsehbeitrag von seinen Erfahrungen als Messdiener im Liebfrauenmünster berichtet.

Der Kaplan habe nicht nur „sehr moderne“ Gottesdienste gefeiert, der Priester sei auch „sehr streng“ gewesen und habe Ohrfeigen ausgeteilt. Die Zeit als Ministrant „war ein sehr nachhaltiger Bestandteil meines Lebens“, sagte Seehofer.